Messen

Persönlich den Kunden überzeugen

Der Stand auf der Fachmesse, einer Gewerbeschau oder einer Verbraucher­messe bietet mittelständischen Unternehmern die Chance, künftige Abnehmer von ihren Produkten oder Leistungen zu überzeugen und zu begeistern. Die Präsenz auf einer Messe ist neben der Werbe­­kampagne eine weitere Säule der Markterschließung. Anders als die Anzeige in der Zeitung oder im Radio erreicht der Messestand zwar weniger Menschen auf einmal. Er ist aber um einiges genauer auf das Ziel „Neukundengewinn“ ausgerichtet, da er sich an ein Fachpublikum wendet, das bereits mit Interesse und Vorkenntnissen auf die Messe beziehungsweise Ausstellung kommt.

Messebeteiligungsprogramm

Das Bayerische Messebeteiligungsprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie ermöglicht bayerischen Unternehmen jährlich an bis zu 50 Auslands­messen teilzunehmen. So können sich Unternehmen in Zukunftsmärkten den Weg bereiten. Sie profitieren von den Vorteilen eines gemein­schaft­lichen Messeauftritts, wie zum Beispiel der finanziellen Ersparnis, sowie einem größeren, professionellen Stand, der verstärkt die Aufmerksamkeit auf sich zieht.