Veranstaltung

25. März 2019 In Kalender eintragen

Beratungstag Zentralasien in Nürnberg: Achtung abgesagt!

Die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Zentralasien, Almaty/Kasachstan, steht an diesem Tag interessierten Unternehmen aus Nordbayern zu 30-minütigen Einzelgesprächen in den Räumen der IHK Nürnberg für Mittelfranken zur Verfügung. Die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) wird für deutsche Firmen zunehmend zum Thema. Auch wenn sich die Handelsbeziehungen zum Leitmarkt Russland seit Frühjahr 2014 stark abgekühlt haben. Gerade jetzt sollten Sie das Wirtschaftsbündnis aufmerksam beobachten. Denn die wirtschaftlichen Verflechtungen in Eurasien nehmen zu. Und deutsche Unternehmen müssen sich auf einen noch härteren Wettbewerb aus China einstellen. Im Vordergrund der EAWU steht die wirtschaftliche Zusammenarbeit, derzeit noch in Form des mehr oder weniger ungehinderten Warenaustausches. Außerdem erarbeiten die Mitgliedstaaten gemeinsame Schwerpunkte der Transportpolitik, die Harmonisierung der Agrar- und Industriepolitik sowie die Koordination der makroökonomischen Politik.

Schon vor mehr als 2.000 Jahren wurden Waren über die antike Seidenstraße zwischen China und Europa gehandelt. Heute sollen diese Transportrouten wiederbelebt werden. Das Konzept der Chinesen („Belt and Road Initiative“ – BRI) sieht eine riesige Wirtschaftszone zwischen Asien und Europa vor. Mehr als 60 Staaten in Asien, Afrika und Europa und damit fast zwei Drittel der Weltbevölkerung sind hieran beteiligt. Der Plan besteht aus zwei Haupttransportrouten von China nach Europa: Zum einen dem Seidenstraßen-Wirtschaftsgürtel („Belt“) über den Landweg; zum anderen die maritime Seidenstraße des 21. Jahrhunderts („Road“) über den Seeweg. Genau wie bei der traditionellen Seidenstraße handelt es sich um ein Netzwerk von Routen, über das Waren per Straße, Eisenbahn oder Schiff zwischen Asien, Afrika und Europa transportiert werden können.

Achtung: Veranstaltung ist abgesagt!

Weitere Informationen

25. März 2019, 9.30 – 16.00 Uhr (Einzelgespräche im 30-Minuten-Takt), IHK Nürnberg für Mittelfranken, Raum Dinkelsbühl, Ulmenstraße 52, 90443 Nürnberg