Veranstaltung

20. November 2019 In Kalender eintragen

"mitafrika"-Wirtschaftsforum in Nürnberg

Afrika ist ein Kontinent mit vielen Chancen, leider zögern Deutsche Unternehmen immer noch, diesen dynamischen Markt zu erschließen. Der deutsche Handel mit Afrika belief sich in 2017 auf 60 Milliarden USD und in dem gleichen Zeitraum haben deutsche Firmen 9 Milliarden USD in Afrika direkt investiert (Quelle: “African Economic Outlook 2018”). Verglichen mit anderen Nationen wie China ist Deutschland im Rückstand.

Dabie laut einer Umfrage des French Council of Investors in Africa (Cian) liegt Deutschland sogar mit 45 % der positiven Meinungen afrikanischer Entscheidungsträgern an der Spitze, gefolgt von China (37 %), den Vereinigten Staaten (34 %) und Japan (34 %). Welchen Beitrag könnten afrikanische Unternehmer in der Diaspora in den Beziehungen zwischen Afrika und der Bundesrepublik Deutschland zu einem nachhaltigen gegenseitigen sozioökonomischen Wohlstand leisten?

mitafrika ist eine Initiative von NIfA (Nürnberger Initiative für Afrika), die gegründet wurde, um Aufklärungsarbeit zu leisten, damit u. a. das Potential von Geschäftsmöglichkeiten in afrikanischen Ländern von deutsche Firmen genutzt werden kann. Die Veranstaltung “mitafrika Wirtschaftsforum” wird mit der Unterstützung der IHK Nürnberg für Mittelfranken und unter der Schirmherrschaft von Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung organisiert. Das Wirtschaftsforum ist der Auftakt für zukünftige Veranstaltungen, die den speziellen Fokus auf einzelnen Länder und Regionen legen möchten.

Weitere Informationen

20. November 2019, 12.00 – 19.00 Uhr, Meistersingerhalle Nürnberg, Raum 6 und 7, Münchnerstr. 21, 90478 Nürnberg