Standort

Wenn bei Immobilien nach Erfolgskriterien gefragt wird, heißt die Antwort „Lage, Lage, Lage“. Bei mittelständischen Unternehmen fällt die Aussage zwar differenzierter aus, aber der „Standort“ ist nichts­desto­weniger mit entscheidend dafür, wie gut sich eine Firma im Markt positionieren und ihrer Arbeit nachgehen kann. Bayern mit seinen vielfältigen Strukturen bietet dem Unternehmer hier eine breite Auswahl an Möglichkeiten, die alle Ansprüche bedient.

Checkliste Standort-Kriterien

Infrastruktur

  • Erfüllen die angebotenen Verkehrswege den Bedarf des Unternehmens bei Erreichbarkeit sowie An- und Ablieferung?
  • Steht ausreichend Energie zur Verfügung?
  • Besteht Potenzial zur Erweiterung?
  • Ist die Telekommunikation leistungsstark?
  • Sind Anbindung und Erreichbarkeit durch den Öffentlichen Personen­nah­verkehr (ÖPNV) ausreichend vorhanden?

Kostenbild

  • In welchem Zeitraum rechnet sich der Aufwand für eine An- oder Umsiedlung oder für den Erhalt des Standorts?
  • Wirken sich Standortfaktoren auf die Lohnkosten aus?
  • Wie hoch sind die Steuern und Abgaben am Standort?
  • Welche Form und welcher Umfang von Förderung ist verfügbar?

Dienstleistung

  • Entspricht das Angebot an unternehmens- beziehungsweise produktionsnahen Dienstleistungen dem Bedarf des Unternehmens?

Clustering

  • Lassen sich aus der Nachbarschaft von Forschungseinrichtungen und branchennahen Betrieben Vorteile ziehen?
  • Ist es möglich, Synergien zu nutzen?
  • Wie dicht ist das Angebot nützlicher Netzwerke?

Arbeitsmarkt

  • Befinden sich Einrichtungen zur Aus- und Weiterbildung in der Nachbarschaft?
  • Sind lokal beziehungsweise regional ausreichend hoch qualifizierte Fachkräfte verfügbar?
  • Stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Prestige

  • Wie lässt sich der Bekanntheitsgrad des Standorts nutzen, etwa im Marketing oder beim Knüpfen internationaler Kontakte?

Ökologie

  • Ist die Umgebung intakt und attraktiv für Mitarbeiter und Partner?
  • Erfüllt beziehungsweise unterstützt der Standort die wachsenden Ansprüche an "green business"?
  • Ist eine Beseitigung von Abfall, Abwasser und Abluft ohne Probleme möglich?
  • Welche gesetzlichen Bestimmungen gibt es bezüglich der Entsorgung?
  • Welcher Aufwand ist bei der Entsorgung zu berücksichtigen?
  • Sind die Bestimmungen erfüllbar?

Nähe zum Absatzmarkt

  • Wie kurz sind die Wege zu (potenziellen) Kunden?
  • Wie hoch ist der Aufwand, um ausreichende Absatzzahlen in vertretbarer Entfernung zu generieren?
  • Wie gut ist die Anbindung an die Weltmärkte?

Staat und öffentliche Hand

  • Wie hoch sind Sicherheit und Stabilität am Standort?
  • Wie stark orientiert sich die Wirtschaftspolitik am Mittelstand?
  • Welche Unterstützung wird Unternehmen geboten?
  • Wie schnell und verlässlich sind öffentliche Genehmigungs­verfahren?