Logo von Mittelstandspakt in Bayern

Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen der Partner des bayerischen Mittelstandes.

04. Juli 2022 In Kalender eintragen

Transformation der industriellen Energieversorgung in Oberfranken

Die Wirtschaft befindet sich weiterhin im Krisenmodus. Dadurch wird die Erreichung der Klimaneutralität bis 2045 zur Mammutaufgabe. Dem BDI zufolge sind Mehrinvestitionen in Billionenhöhe erforderlich. In Anbetracht der Investitionszyklen in der anlagen- und energieintensiven Industrie müssen sich die Unternehmen schon heute die Frage stellen, wie sie die Weichen in eine klimaneutrale Welt stellen wollen. Die bestehende Unsicherheit ist sehr groß, da es weder einen fertigen Rechtsrahmen noch die dafür erforderliche Technologie gibt. Gerade der Einsatz von Wasserstoff ist noch mit einigen Fragezeichen behaftet.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird diskutiert, worauf sich die Unternehmen einstellen müssen und welche Instrumente dafür erforderlich sind.

Termin: 04.07.2022
Uhrzeit: 10.00 Uhr - 12.00 Uhr 
Veranstaltungsort: online
Veranstalter: IHK für Oberfranken Bayreuth
Kosten: gebührenfrei 
Kontakt: Frank Lechner, Tel. 0921 886-912, lechner@bayreuth.ihk.de
Anmeldung

04. Juli 2022 In Kalender eintragen

Absicherung für Unternehmen und Unternehmer

Der Weg in die Selbstständigkeit will gut vorbereitet sein, vielfältige Herausforderungen sind zu bewältigen.
Die Seminare der IHK Aschaffenburg, die speziell auf einzelne Themenbereiche ausgerichtet sind, informieren über die wichtigsten gründungsrelevanten Themen.

Folgende Punkte werden besprochen:

  • Notwendigkeit von Versicherungsschutz
  • Der Weg zum optimalen Versicherungsschutz: Risikoanalyse, Bestandsaufnahme, Ausschreibung, Angebotsvergleich
  • Absicherung des Unternehmers: z. B. Arbeitskraftabsicherung, Altersvorsorge, Schutz der Familie, Haftungsansprüche im Innen- und Außenverhältnis, Krankenversicherung, gesetzliche Pflichtversicherung für bestimmte Berufsgruppen
  • Absicherung des Unternehmens: z. B. Haftungsrisiken inkl. Pflichtversicherung für bestimmte Berufsgruppen, Schutz der Vermögenswerte des Unternehmens, Sonderformen der Absicherung

Termin: 04.07.2022- nur nach vorheriger Anmeldung
Uhrzeit: 17.00 Uhr - 20.00 Uhr 
Veranstaltungsort: IHK Aschaffenburg, Kerschensteinerstr. 9, 63741 Aschaffenburg
Kosten: 50 Euro
Kontakt: Thomas Nabein, e-Mail: nabein@aschaffenburg.ihk.de , Tel. 06021 880-134
Anmeldung

05. Juli 2022 In Kalender eintragen

3. After Work der ZukunftsChancen am 5. Juli: Als Mittelständler digitalisieren wie ein Großkonzern

In dem Vortrag der IHK München und Oberbayern, gehalten von Peter Kusel, geht es darum, wie ein Mittelständler eine Vision umsetzt: Digitalisierung nutzen wie ein Großkonzern – in allen Bereichen, trotzdem bezahlbar und mit echtem Mehrwert. 
Folgende Themen werden behandelt:

  • Alle Prozesse digitalisieren
  • Wissen teilen, Qualität erhöhen
  • Kunden- und Mitarbeiter-Kommunikation verbessern

Termin: 05.07.2022- nur nach vorheriger Anmeldung
Uhrzeit: 17.30 Uhr - 19.00 Uhr 
Veranstaltungsort: Business Campus Garching, Konferenzräume Erdgeschoss, Parkring 4, 85748 Garching b. München
Kosten: kostenlos
Kontakt: Bruder, Corinna, Tel. 089-5116-1207, e-mail: Bruder[at]@muenchen.ihk[dot].de; Neuberger, Franziska, Tel. 089-5116-1260, e-mail: franziska.neuberger[at]@muenchen.ihk[dot].de
Anmeldung

06. Juli 2022 In Kalender eintragen

Wirtschaftsstandort BULGARIEN - Chancen und Herausforderungen

Die bilaterale wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Bayern und Bulgarien entwickelt sich seit Jahren sehr dynamisch. Bulgarien zählt zu den zehn wichtigsten Außenhandelspartnern Bayerns in Osteuropa.
Mehr als 900 bayerische Firmen unterhalten Geschäftsbeziehungen nach Bulgarien. Die strategisch günstige geografische Lage, niedrige Arbeitskosten, eine geringe Steuerbelastung und ein Netz aus attraktiven Industriezonen machen das Land als Handelspartner wie auch als Investitionsstandort für bayerische Unternehmen interessant.
Mit seiner stark expandierenden Industrie bietet Bulgarien deutschen Unternehmen insbesondere aus den Branchen Elektrotechnik, Maschinenbau, Automotive und IT interessante Einstiegsmöglichkeiten.

Termin: 06.07.2022- nur nach vorheriger Anmeldung
Uhrzeit: 14.00 Uhr - 17.00 Uhr 
Veranstaltungsort: IHK-Zentrum für Weiterbildung, Schloßplatz 5 a, 96450 Coburg
Kosten: kostenlos
Kontakt: Elisabeth Löhr, e-mail: elisabeth.loehr@coburg.ihk.de, Tel. 09561/7426-14
Anmeldung

07. Juli 2022 In Kalender eintragen

Fachkräftesicherung durch Fachkräftemigration! Internationale Fachkräfte finden und integrieren.

Durch den demografischen Wandel in Oberfranken stehen immer weniger junge Nachwuchskräfte dem Arbeitsmarkt in Oberfranken zur Verfügung. Verstärkt wird der Fachkräftemangel durch den Ruhestand der sog. „Baby-Boomer-Generation“.
In Deutschland ist der Arbeitsmarkt so gut wie leer, es herrscht „Arbeitermangel“.

Die Veranstaltungsreihe der IHK für Oberfranken Bayreuth  „Fachkräftesicherung durch Fachkräftemigration! - Internationale Fachkräfte finden und integrieren“ erhält praktische Informationen, wie man sich als Arbeitgeber Arbeits- und Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen kann.

Termin: 07.07.2022- nur nach vorheriger Anmeldung
Uhrzeit: 14.00 Uhr - 15.00 Uhr 
Veranstaltungsort: online
Kosten: kostenlos
Kontakt: Gerd Sandler, e-mail: sandler@bayreuth.ihk.de, Tel. 0921 886-179
Anmeldung

11. Juli 2022 In Kalender eintragen

Bayerischer Verkehrspolitischer Dialog

Der Gütertransport steht unter Druck. Transporte müssen verlagert werden, alternative Antriebe eingeführt und qualifiziertes Fahrpersonal gewonnen werden. Die Branche stellt sich dem Wandel – technologische Entwicklungen bieten hierzu weitreichende Chancen und Möglichkeiten.
Unternehmer und Politik diskutieren die Chancen digitaler Mobilitäts- und Lieferketten, den Weg der Dekarbonisierung sowie den steigenden Fahrermangel.

Die Veranstaltung der IHK München und Oberbayern bietet einen Austausch und Diskussion zu folgenden Fragen:

  • Was sind Perspektiven, Potentiale und Hürden für einen zukunftsfähigen Gütertransport?
  • Was sind Voraussetzungen für einen leistungsfähigen Gütertransport?

Termin: 11.07.2022- nur nach vorheriger Anmeldung
Uhrzeit: 10.00 Uhr - 15.30 Uhr 
Veranstaltungsort: Meistersingerhalle, Münchener Str. 21, 90478 Nürnberg 
Kosten: kostenlos
Kontakt: Korbinian Leitner, e-mail: Leitner@muenchen.ihk.de, Tel. +49 89 5116 1770
Anmeldung

13. Juli 2022 In Kalender eintragen

Finanzierungssprechtag Würzburg (online) // Juli

Die IHK und LfA Förderbank Bayern bieten deshalb regelmäßige Finanzierungssprechtage an. In vertraulichen Einzelgesprächen mit Experten der IHK und LfA werden Möglichkeiten unter Berücksichtigung der öffentlichen Fördermittel aufgezeigt.

Termin: 13.07.2022
Uhrzeit: 9.00 Uhr - 16.00 Uhr (Einzeltermine nach Terminvereinbarung)
Kosten: gebührenfrei
Veranstalter: IHK Würzburg
Ansprechpartner: Jessica Philipp, Tel. 0931 4194-342, jessica.philipp@wuerzburg.ihk.de
Anmeldung 

Anmerkung:
Die IHK Würzburg führt den Termin online mit der Anwendung "Microsoft Teams" durch. Teilnahme per Telefon, am PC mit Audio oder Video-Übertragung möglich.

13. Juli 2022 In Kalender eintragen

Beratung von Unternehmen in Schwierigkeiten (Juli)

Die Sprechtage der IHK Niederbayern thematisieren Krisenphasen und Krisensituationen von Unternehmen.
In der ersten Stufe erfolgen eine Beurteilung der individuellen Ist-Situation des Betriebs und eine Einschätzung der weiteren Wege und Möglichkeiten.
Wenn danach weiterhin das Risiko einer Insolvenz im Raum steht, folgt ein zweiter Sprechtag mit einem externen Fachberater.
Hier geht es dann um konkrete insolvenzrechtliche Fragestellungen – immer individuell am Unternehmen orientiert. 
Diesen Sprechtag können auch Unternehmen nutzen, deren Geschäftspartner bereits insolvent oder zumindest von der Insolvenz bedroht sind.

Termin: 13.07.2022- nur nach vorheriger Anmeldung
Uhrzeit: 10.00 Uhr - 16.00 Uhr (telefonische Einzelgepräche)
Veranstaltungsort: telefonisch
Kosten: gebührenfrei
Kontakt: Manuel Klement, e-Mail: manuel.klement@passau.ihk.de , Tel. 0851 507-238
Anmeldung