Logo von Mittelstandspakt in Bayern

Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen der Partner des bayerischen Mittelstandes.

26. September 2022 In Kalender eintragen

ERP-Systeme - Auswahl, Marktüberblick und Fördermöglichkeiten

Das Webinar der IHK Würzburg-Schweinfurt Mainfranken gibt einen umfassenden Überblick zu den verschiedensten ERP-Systemen und deren Fördermöglichkeiten.

Termin: 26.09.2022, 13.00 - 14.30 Uhr 
Veranstalter: IHK Würzburg-Schweinfurt Mainfranken
Ort: Online 
Preis: kostenfrei
Ansprechpartnerinnen: Michaela Rentmeister, Tel. 0931 4194-278
Anmeldung

27. September 2022 In Kalender eintragen

Nachhaltig handeln und Digitalisierung nutzen

Für immer mehr Unternehmen sind Digitalisierung und Nachhaltigkeit Schlüsselthemen, um den eigenen Erfolg im Wettbewerb und auf den globalen Märkten sichern zu können. Damit das gelingt, müssen die erforderlichen Kompetenzen möglichst schon in der Ausbildung vermittelt werden.
Mit einer vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie geförderten gemeinsamen Qualifizierungsinitiative wollen die bayerischen IHKs AusbilderInnen unterstützen und dazu motivieren, diese erweiterten Anforderungen in ihrem Alltag umzusetzen.

Inhalte

  • Schärfen eines digitalen Mindsets
  • Basiswissen für eine digitale und nachhaltige Arbeitswelt
  • Erste Schritte für Zusammenarbeit und Lernen in einer digitalen und nachhaltigen Arbeitswelt

Termin: 27.09.2022, 08.00 - 12.00 Uhr 
Veranstalter: IHK Niederbayern
Ort: Online 
Preis: kostenfrei
Ansprechpartnerinnen: Laura Küblböck, Tel. 0851 507-134, e-mail: laura.kueblboeck@passau.ihk.de
Anmeldung

27. September 2022 In Kalender eintragen

Beratungstag für Informations- und IT-Sicherheit

Unternehmen in ganz Deutschland stehen im Fokus von Kriminellen weltweit. Deren Ziel ist es, Daten, Informationen und Know-how der Firmen zu stehlen oder diese, beispielsweise mittels Verschlüsselungstrojaner, digital zu erpressen.
Dabei sind nicht nur technische Schwachstellen verantwortlich für den Erfolg der Angriffe, die sich vor allem gegen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) richten. Ein großes Einfallstor bilden auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese handeln dabei meistens nicht in krimineller Absicht, sondern ermöglichen die Angriffe aufgrund von mangelndem Problembewusstsein.

Daher ist es für Unternehmen extrem wichtig, sich intensiv mit der Sicherung ihrer Unternehmenswerte zu beschäftigen. Denn oft haben (Cyber-)Kriminelle hier ein zu "leichtes Spiel": Oft können vertrauliche Unterlagen und persönliche Daten fast ungeschützt eingesehen, kopiert und manipuliert werden. Dadurch drohen Reputationsverlust, Rechtsverstöße und erhebliche (finanzielle) Schäden.

Die Veranstaltung der IHK zu Coburg zeigt auf, wie man dieses Problem beheben und das eigene Unternehmen schützten kann.

Termin: 27.09.2022, 09.30 - 16.30 Uhr 
Veranstalter: IHK zu Coburg
Ort: IHK-Zentrum für Weiterbildung, Schloßplatz 5a, 96450 Coburg
Preis: kostenfrei
Ansprechpartnerinnen: Michelle Scharfmichelle.scharf@coburg.ihk.de, Tel. 09561/7426-72
Informationen und Anmeldung

27. September 2022 In Kalender eintragen

Marktchancen in Österreich

Österreich ist aufgrund der hohen Kaufkraft, der geographischen Nähe sowie der gleichen Sprache ein sehr interessanter Markt für ostbayerische Produkte und Dienstleistungen. 
Die vielfältigen Marktchancen der „Alpenrepublik“ präsentiert die IHK Regensburg im Rahmen eines Präsenzworkshops zusammen mit der Deutschen Handelskammer in Österreich.
Die Veranstaltung bietet einen Überblick über die wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen in Österreich und beleuchtet relevante Unterschiede in Arbeitskultur und Mentalität. 
Zudem werden konkrete Maßnahmen für einen erfolgreichen Markteinstieg bzw. für den Ausbau bestehender Geschäftsaktivitäten präsentiert.

Termin: 27.09.2022, 09.30 - 12.00 Uhr 
Veranstalter: IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
Ort: IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim, D.-Martin-Luther-Straße 12, 93047 Regensburg
Preis: kostenfrei
Ansprechpartnerinnen: Marion Freitagfreitag@regensburg.ihk.de, Tel. 0941 5694-263
Anmeldung

27. September 2022 In Kalender eintragen

Mitarbeiterbindung in Krisenzeiten

Jedes Unternehmen steht vor einer besonderen Herausforderung, wenn wichtige Mitarbeiter/innen das Unternehmen verlassen. Gerade in der aktuell schwierigen Zeit ist es von besonderer Bedeutung, mit Weitblick zu agieren und die Mitarbeiter/innen an das eigene Unternehmen zu binden. Zur Motivation und Bindung von Kolleginnen und Kollegen braucht es die erfolgreiche Zusammenarbeit von Geschäftsführung, Personalverantwortlichen und Führungskräften. Damit werden die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft nach der Krise gestellt, denn der Fachkräftemangel wird weiterhin zunehmen.

Im ersten Teil des Webinars werden wichtige Stellschrauben und Methoden der Mitarbeiterbindung aufgezeigt. Der zweite Teil liefert Ansatzpunkte aus der Praxis für eine erfolgreiche langjährige Zusammenarbeit.

Termin: 27.09.2022, 15.00 - 16.00 Uhr 
Veranstalter: IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
Ort: online
Preis: kostenfrei
Ansprechpartnerinnen: Karina Niggemannniggemann@regensburg.ihk.de, Tel. 0941 5694 234
Anmeldung

28. September 2022 In Kalender eintragen

Nachhaltig handeln und Digitalisierung nutzen

Für immer mehr Unternehmen sind Digitalisierung und Nachhaltigkeit Schlüsselthemen, um den eigenen Erfolg im Wettbewerb und auf den globalen Märkten sichern zu können. Damit das gelingt, müssen die erforderlichen Kompetenzen möglichst schon in der Ausbildung vermittelt werden.
Mit einer vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie geförderten gemeinsamen Qualifizierungsinitiative wollen die bayerischen IHKs AusbilderInnen unterstützen und dazu motivieren, diese erweiterten Anforderungen in ihrem Alltag umzusetzen.

Inhalte

  • Schärfen eines digitalen Mindsets
  • Basiswissen für eine digitale und nachhaltige Arbeitswelt
  • Erste Schritte für Zusammenarbeit und Lernen in einer digitalen und nachhaltigen Arbeitswelt

Termin: 28.09.2022, 09.30 - 16.30 Uhr 
Veranstalter: IHK Niederbayern
Ort: IHK Niederbayern, Ritter-von-Schoch-Str. 21, 84036 Landshut
Preis: kostenfrei
Ansprechpartnerinnen: Laura Küblböck, Tel. 0851 507-134, e-mail: laura.kueblboeck@passau.ihk.de
Anmeldung

29. September 2022 In Kalender eintragen

Nachhaltig handeln und Digitalisierung nutzen

Für immer mehr Unternehmen sind Digitalisierung und Nachhaltigkeit Schlüsselthemen, um den eigenen Erfolg im Wettbewerb und auf den globalen Märkten sichern zu können. Damit das gelingt, müssen die erforderlichen Kompetenzen möglichst schon in der Ausbildung vermittelt werden.
Mit einer vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie geförderten gemeinsamen Qualifizierungsinitiative wollen die bayerischen IHKs AusbilderInnen unterstützen und dazu motivieren, diese erweiterten Anforderungen in ihrem Alltag umzusetzen.

Inhalte

  • Schärfen eines digitalen Mindsets
  • Basiswissen für eine digitale und nachhaltige Arbeitswelt
  • Erste Schritte für Zusammenarbeit und Lernen in einer digitalen und nachhaltigen Arbeitswelt

Termin: 29.09.2022, 09.30 - 16.30 Uhr 
Veranstalter: IHK Niederbayern
Ort: IHK Niederbayern, Ritter-von-Schoch-Str. 21, 84036 Landshut
Preis: kostenfrei
Ansprechpartnerinnen: Laura Küblböck, Tel. 0851 507-134, e-mail: laura.kueblboeck@passau.ihk.de
Anmeldung

29. September 2022 In Kalender eintragen

Schweizer Zollsystem 2022 - was Unternehmer beachten müssen

Im November 2021 informierte die IHK Würzburg-Schweinfurt über die Neuerungen im Schweizer Zollsystem. Viele Neuerungen sind mittlerweile umgesetzt ober stehen unmittelbar bevor. Die IHK Würzburg-Schweinfurt Mainfranken bietet daher im September 2022 eine Folgeveranstaltung an.
Die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) steht in mitten einer umfassenden digitalen Transformation. Die Kernelemente sind ein neues modernisiertes Zollgesetz, angelehnt an den Zollkodex, und das neue Warenverkehrssystem Passar. 
So werden zum 1. Januar 2024 in der Schweiz die Industriezölle aufgehoben. Neben Zolleinsparungen ermöglicht die Abschaffung der Zollabgaben für Unternehmen vereinfachte, weniger zeitaufwändige Zollabwicklungen durch den Wegfall von Spezialverfahren.

Termin: 29.09.2022, 10.00 - 11.00 Uhr 
Veranstalter: IHK Würzburg-Schweinfurt Mainfranken
Ort: online
Preis: kostenfrei
Ansprechpartnerinnen: Anja Scheidt, Tel. 0931 4194-360
Anmeldung