Logo von Mittelstandspakt in Bayern

Veranstaltung

01. Dezember 2021 In Kalender eintragen

Digitaler Außenwirtschafts-Beratungstag // Dezember

Die IHK Würzburg bietet monatlich digitale, außenwirtschaftliche Beratungs-Slots an.

Der Außenhandel ist eine wesentliche Stütze der mainfränkischen Wirtschaft. Beim Handel mit Drittländern - also Ländern, die nicht zur Europäischen Union (EU) gehören - sind Besonderheiten zu beachten. Zollrechtlich liegt ein Export / Import dann vor, wenn es sich um eine Sendung in / aus einem Drittland handelt. Hier können viele Probleme auftauchen, die zu teuren Fehlern führen.

Die Außenwirtschaftsberater*in der IHK Würzburg finden Antworten auf z.B. folgende individuelle Fragen:

  • Haftung für falsche Zolltarifnummer, was heißt das?
  • Welche Nachweise für eine steuerfreie Lieferung müssen erbracht werden?
  • Montagen im (EU-) Entsendungs-Papiere im (EU-) Auland, was ist zu beachten?
  • Transport von Waren für Messen, worauf kommt es an?
  • ...

Oder haben Sie aktuell ein außenwirtschaftliches Problem? Dann vereinbaren Sie bei uns einen Online-Beratungstermin. In einem individuellen Einzelberatungstermin von 30 Minuten stehen stehen Ihnen die Außenwirtschaftberater*in gerne via Teams für Fragen zur Verfügung.

Termin: 01.12.2021, 9.00 - 11.30 Uhr - 30 minütige Einzelgespräche  
Veranstalter: IHK Würzburg
Preis: kostenfrei
Kontakt: Anja Scheidt, Tel. 0931 4194-360, E-Mail: anja.scheidt@wuerzburg.ihk.de
Anmeldung und vorherige Themenabsprache erforderlich!