Veranstaltung

14. Juni 2017 - 31. August 2017 In Kalender eintragen

Mittelstandspreis Ingolstadt 2017 – Nominierung bis zum 31. August 2017

Unternehmerischer Erfolg fällt nicht vom weiß-blauen bayerischen Himmel. Er ist das Ergebnis harter Arbeit, großartiger Leistungs-, hoher Risikobereitschaft, von Innovation und Investition. Mittelständische Unternehmen sind Motor und Rückgrat bayerischer Wirtschaft. Diese Unternehmen in Ingolstadt deutlicher in den Fokus zu rücken als bisher, Erfolgsmodelle sichtbar zu machen, außergewöhnliches Engagement aufzuzeigen und hervorragendes Unternehmertum auszuzeichnen – das sind alles gute Gründe, warum der Mittelstandspreis ins Leben gerufen worden ist. Mit dem Ingolstädter Mittelstandspreis werden Unternehmen ausgezeichnet, die eine besondere Verantwortung für soziale oder ökologische Belange übernehmen, die Arbeitsplätze schaffen bzw. sichern, die sich nach der Einführungsphase am Markt behaupten konnten oder solche, die schon über viele Jahre nachhaltig in unserer Stadt wirtschaften.

Initiator des Mittelstandspreises ist die Mittelstands-Union. Sie ist der einzige Wirtschaftsverband, der ausschließlich mittelständische Interessen vertritt: Gegenüber der Politik und direkt in der Politik. Ihr Ziel ist es, den Mittelstand und die Mittelschicht ins Zentrum zu stellen – für alle Leistungsträger, die unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft prägen. Wer nominiert wird und seinen Firmensitz in Ingolstadt hat, kann am Wettbewerb um den Wirtschaftspreis der Mittelstands-Union und ihrer Partner teilnehmen. Vorschläge können die Industrie- und Handelskammern, die Handwerkskammern, die Innungen, Verbände und Organisationen, Gewerkschaften, Mitglieder des Stadtrats und Unternehmen einreichen. Die Nominierung kann ab sofort bis zum 31. August 2017 erfolgen. Jeder nominierte Bewerber wird benachrichtigt. Unter allen vorgeschlagenen Teilnehmern wählt eine fachkundige Jury den Preisträger aus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Am 16. November 2017 ist es dann so weit: Der Gewinner des Mittelstandspreises 2017 erhält in festlichem Rahmen seine Auszeichnung. Dabei treffen Bewerber, Jurymitglieder und Sponsoren zum Festakt auf Gäste aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Die feierliche Übergabe der Preisskulptur und der Auszeichnungsurkunde wird Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel vornehmen.

Weitere Informationen (PDF auf externem Server)

Nominierung bis zum 31. August, Preisverleihung am 16. November 2017