Veranstaltung

08. Juni 2018 - 31. Juli 2018 In Kalender eintragen

Exportpreis Bayern bis zum 31. Juli 2018

Das internationale Geschäft ist das Rückgrat der bayerischen Wirtschaft. Die Auslandsaktivitäten bayerischer Unternehmen fördern die posititve Entwicklung der bayerischen Wirtschaft und steigern den Wohlstand in Bayern. Dadurch steigt auch die Attraktivität Bayerns als international anerkannter Wirtschaftsstandort. Aber internationale Aktivitäten stellen gerade kleine Unternehmen vor besondere Herausforderungen. Denn, anders als bei großen Unternehmen, schultern hier wenige Mitarbeiter die vielen neuen Aufgaben, die für den Erfolg auf neuen ausländischen Märkten nötig sind. In diesem Jahr wird der Exportpreis Bayern zum zwölften Mal verliehen. Seit 2007 bewarben sich rund 1000 Unternehmen um dieses Gütesiegel. Der Preis wird in den Kategorien Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk vergeben.

Wollen auch Sie zum Kreis der Träger des Exportpreises Bayern zählen? Wenn Sie ein kleineres Unternehmen mit höchstens 50 Vollzeitbeschäftigten führen und internationale Märkte erfolgreich erschlossen haben, dann berichten Sie von Ihrer Erfolgsgeschichte und bewerben Sie sich für den Exportpreis Bayern 2018!

Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer wird die Gewinner am 21. November 2018 auszeichnen. Über jede ausgezeichnete Firma wird außerdem ein zweiminütiger Imagefilm gedreht, der auf der Preisverleihung gezeigt und dem Unternehmen anschließend für Werbezwecke überlassen wird. Ziel der Preisverleihung ist es, die prämierten Firmen bekannter zu machen und sie beim Marketing zu unterstützen.

Weitere Informationen