Logo von Mittelstandspakt in Bayern

Veranstaltung

21. April 2021 In Kalender eintragen

Individuelle Beratung von Unternehmen in Schwierigkeiten

Immer mehr Unternehmen geraten aufgrund der Corona-Krise in eine wirtschaftliche Schieflage ab. Droht Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung, ist gerade wegen persönlicher Haftung und Strafbarkeit besondere Vorsicht geboten. Die kostenlosen IHK-Sprechtage richten sich an alle Betriebe, die sich in einer Krisenphase oder generell in einer betriebswirtschaftlichen Krisensituation befinden. Die Sprechtage sind bewusst zweistufig aufgebaut. In der ersten Stufe erfolgen eine Beurteilung der individuellen Ist-
Situation des Betriebs und eine Einschätzung der weiteren Wege und Möglichkeiten. Wenn danach weiterhin das Risiko einer Insolvenz im Raum steht, folgt ein zweiter Sprechtag mit einem externen Fachberater. Hier geht es dann um konkrete insolvenzrechtliche Fragestellungen – immer individuell am Unternehmen orientiert. Diesen Sprechtag können auch Unternehmen nutzen, deren Geschäftspartner bereits insolvent oder zumindest von der Insolvenz bedroht sind.

Für alle Sprechtage gilt: Zur Planung der vertraulichen Einzelgespräche ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Termin: 21.04.2021, 9.00 - 18.00 Uhr, Anmeldung erforderlich 
Kontakt: Manuel Klement, Tel. 0851 507-238
Preis: kostenfrei
Veranstalter: IHK Niederbayern, Nibelungenstraße 15, 94032 Passau, Telefon: 0851 507-0
E-MailE-Mail an Veranstaltungsort senden